bammer|ch - by Christoph Bammer

Management und Weiterbildung

Christoph Bammer, Andreas Brandstätter, Andreas Dekitsch, Peter Schrank, Reinhard Zeif

Weiterbildung ist ein Thema, mit dem sich Firmen in Zeiten von steigenden Anforderungen an die Qualität und Innovationskraft beschäftigen müssen. Besonders in diesem Bereich hat sich in den letzten Jahren viel getan, da es auch eine Vielzahl komplett neuer Forschungsfelder wie etwa Web Science (Die Wissenschaft über die Zusammenhänge des Internets) gibt. Um in ihren Gebieten konkurrenzfähig zu bleiben, müssen die Firmen einen Wandel von Weiterbildungsverhinderern zu Weiterbildungsförderern machen.

Daher beschäftigt sich diese Arbeit zuerst speziell mit den Motivatoren für Firmen und Mitarbeiter. Besonders im Bereich der Weiterbildung von Mitarbeitern gibt es überraschend viele Statistiken, welche die Gründe und Hindernisse der Weiterbildung sehr genau auflisten. Im Gegensatz dazu sind die Motivatoren für Firmen statistisch noch nahezu unerfasst, da dies wesentlich schwieriger ist und sich das Know-How der Mitarbeiter in allen Bereichen des Unternehmens auswirken kann.

Um diese Weiterbildung im Arbeitsleben überhaupt möglich zu machen, gibt es verschiedene Lösungen, die zum größten Teil in den Bereich der Sabbaticals fallen. Ein Sabbatical ist dabei eine Auszeit, die zwischen dem Mitarbeiter und dem Arbeitgeber ausgemacht wird. Eine Spezialisierung ist beispielsweise die Bildungskarenz. Es gibt auch noch alternative Möglichkeiten wie eine berufsbegleitende Weiterbildung oder Berufsreifeprüfung.

Eine immer bekannter werdende Weiterbildungsmöglichkeit ist das Studium des Master of Business Administration (MBA). Es handelt sich hierbei um ein weiterführendes Studium, das besonders für Personen im mittleren und höheren Management interessant ist, da es ein breites Spektrum an Wirtschaftskompetenzen vermittelt.

Auch das Doktorat fällt in die Kategorie Weiterbildung. Dies ist eine sehr klassische Weiterbildungsart, die bereits 1966 in Österreich näher definiert wurde. Hier gibt es inzwischen verschiedene Formen.

Da eine Weiterbildung oft erhebliche Kosten verursacht, ist es nötig, schon frühzeitig einen Finanzierungsplan zu finden, der für die persönliche Situation am besten vertretbar ist.

Schlussendlich wird die Situation rund um die oben erklärten Maßnahmen durch Interviews mit Firmen und Mitarbeitern näher beleuchtet. Es wurde versucht, möglichst verschiedene Interviewpartner zu finden, so sind etwa Groß- und Kleinunternehmen sowie Mitarbeiter mit verschiedensten Ausbildungen vertreten.

Downloads